TRENNMITTEL 436
icon-medium_construction_line

TRENNMITTEL 436

TRENNMITTEL 436 ist aus dünnflüssigen Basisoelen und darauf abgestimmten Additives hergestellt . Dank diesem Schutzfilm wird eine tadellose Entlüftung des Betons erreicht. Das Resultat sind einwandfreie Betonoberflächen: porenfrei, sauber und glatt. TRENNMITTEL 436 eignet sich für alle gebräuchlichen Arten von Schalungen, wie lackiertem oder beschichtetem Holz, Metall, Polyester und anderen Kunststoffen.

Technische Details

Einsatzbereich

TRENNMITTEL 436 eignet sich für alle gebräuchlichen Arten von Schalungen, wie lackiertem oder beschichtetem Holz, Metall, Polyester und anderen Kunststoffen. Die Applikation erfolgt am rationellsten durch Aufsprühen mittels einer Rücken- oder Handspritze mit Flachstrahldüse. Bei der Einstellung der Düse beachten, dass ein ganz feines Sprühbild entsteht.

Gebindegrössen

  • 25l
  • 200l

Hinweis

Enthält Lösungsmittel.

Gut zu wissen

Vorteile

  • sehr ausgiebig, 1 Liter reicht für 40 - 80m2
  • unempfindlich gegen Frost
  • wasserabstossend und korrosionshemmend
  • keine Beeinträchtigung der Haftung von Gipsabrieben, Anstrichen usw.
  • sehr sparsam in der Anwendung
  • greift die Haut nicht an

Anwendung

Nur eine sehr dünne Schicht auftragen. Immer mit genügend Druck arbeiten, mindestens 4 bar. Speziell darauf achten, dass überall, auch in den Ecken und Winkeln, TRENNMITTEL 436 aufgetragen wird.

Dosierung

Unverdünnt anwenden.

Kommentare

bulb

Gut zu wissen

Was bedeutet ACEA?

„Association des Constructeurs Europeéns d’Automobile“ ist die Nachfolgeorganisation von der CCMC und der CLCA. Sie vertritt die europäische Automobilindustrie auf dem Gebiet der Betriebsstoffe (Treib- und Schmierstoffe).

close

Um unsere Dienste zu verbessern, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über Rechtliches und Datenschutz