FOCUS QTM SAE 10W/30
icon-medium_truck_line

FOCUS QTM

SAE 10W/30

FOCUS QTM SAE 10W/30 ist ein Low SAPS-Motorenoel für Baumaschinen und schwere Nutzfahrzeuge. Dank der tiefen Viskosität kann Kraftstoff eingespart werden und die immer strengeren Emissionswerte werden erreicht. FOCUS QTM SAE 10W/30 erfüllt mit der zeitgemäßen Additivierung sämtliche neuen Spezifikationen für den modernen Fuhrpark. FOCUS QTM SAE 10W/30 eignet sich für den Einsatz in den meisten amerikanischen und europäischen Motorentypen. Optimal einsetzbar im Baubereich und bei Nutzfahrzeugen.

Technische Details

Einsatzbereich

FOCUS QTM SAE 10W/30 eignet sich für den Einsatz in den meisten amerikanischen und europäischen Motorentypen. Optimal einsetzbar im Baubereich und bei Nutzfahrzeugen.

Spezifikationen

  • ACEA E9-16
  • ACEA E7-16
  • ACEA E6-16
  • API CK-4
  • API CJ-4
  • API CI-4 PLUS
  • API CI-4
  • API CH-4
  • API SN
  • API SM
  • MB-Approval 228.51
  • VOLVO VDS-4.5
  • VOLVO VDS-4
  • VOLVO VDS-3
  • VOLVO CNG
  • CUMMINS CES 20081
  • CUMMINS CES 20078
  • CUMMINS CES 20077
  • DEUTZ DQC IV-10 LA
  • CATERPILLAR ECF-3
  • CATERPILLAR ECF-2
  • CATERPILLAR ECF-1-A
  • DETROIT DIESEL DDC 93K218
  • MACK EO-S 4.5
  • MACK EO-O Premium Plus
  • MACK EO-N

Safety & Performance

  • JASO DH-2
  • MAN M3477
  • RENAULT RLD-4
  • RENAULT RLD-3
  • RENAULT RLD-2
  • IVECO 18-1804 TLS E6
  • MTU Type 3.1

Gebindegrössen

  • 25l
  • 60l
  • 200l

Hinweis

Bitte beachten Sie die Herstellervorschriften.

Gut zu wissen

Vorteile

  • spart Treibstoff dank den Fuel Economy Eigenschaften
  • hervorragender Oxidationsschutz
  • verlängert den Serviceintervall (Herstellerangaben beachten)
  • besitzt einen hervorragenden Verschleisschutz
  • kann bei TIER 3 bis TIER 4 final Motoren eigesetzt werden
  • geeignet für EURO 5 & 6 Motoren
  • verlängert die Lebensdauer des Partikelfilters
  • ideal für alle Abgasnachbehandlungs-Systeme

Kommentare

bulb

Gut zu wissen

Was sind ATF Getriebeöle?

ATF’s sind Spezialschmierstoffe mit besonderen und hohen Anforderungen für automatische Getriebe. Gefordert ist ein sehr gutes Temperaturverhalten, Scherstabilität, hohe Oxidationsstabilität und ein ausgezeichnetes Antischaumverhalten und Luftabgabevermögen.