Suche
OEKOSYNT HFDU 46
icon-medium_construction_line

OEKOSYNT HFDU 46

ISO VG 46

OEKOSYNT HFDU sind schwer entflammbare Hydraulikoele. Die synthetischen Ester garantieren höchste Schmiersicherheit und bilden bei der Verbrennung keine toxisch oder geruchlich unangenehme Zersetzungsprodukte. OEKOSYNT HFDU 46 wird vor allem dort eingesetzt, wo aufgrund der Umgebungsbedingungen bei Leckagen ein erhöhtes Explosions- und Brandrisiko besteht (z. B. beim Tunnelbau, in der Stahlindustrie, Warmwalzwerken usw.) Biologisch abbaubar.

Technische Details

Einsatzbereich

OEKOSYNT HFDU wird vor allem dort eingesetzt, wo aufgrund der Umgebungsbedingungen bei Leckagen ein erhöhtes Explosions- und Brandrisiko besteht (z. B. beim Tunnelbau, in der Stahlindustrie, Warmwalzwerken usw.). Um die hohe Leistungsfähigkeit voll auszuschöpfen, sollte OEKOSYNT HFDU in einem Temperaturbereich bis 70 °C betrieben werden. Kurzfristig Spitzentemperaturen bis 90°C.

Gebindegrössen

  • 60l
  • 200l

Hinweis

Beim Wechsel von konventionellen Hydraulikoelen auf schwer entflammbare Hydraulikflüssigkeiten müssen die entsprechenden Umstellungsregeln eingehalten werden. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.
Die regelmässige Überwachung von im Einsatz befindlichen schwer entflammbaren Hydraulikflüssigkeiten ist empfehlenswert. Wir unterstützen Sie dazu gerne mit Laboranalysen.

Gut zu wissen

Vorteile

  • Schwer entflammbar
  • biologisch rasch abbaubar
  • Ausgezeichnetes Viskositäts- / Temperaturverhalten, Scherstabil
  • Ausgezeichnete Hochdruckeigenschaften
  • Hohe Alterungs- und Oxidationsbeständigkeit
  • Factory Mutual approved

Anwendung

OEKOSYNT HFDU sind mit üblicherweise für Mineraloel verwendete Farbanstriche, Elastomere und Dichtungen verträglich. d.h. NBR, Viton, Teflon und Silikonelastomere sind beständig. Hingegen sind Naturkautschuk, Neoprene, Ethylenpropylen-, Butyl- und Isoprene- Kunststoffe nicht zu empfehlen.

Kommentare