Suche
MOTO CLEAN
icon-medium_moto_line

MOTO CLEAN

MOTO CLEAN ist ein umweltneutraler, rasch und gründlich wirkender Universalreiniger zur Reinigung von Motorrädern, Mopeds, Mofas, Velos, Kleinmotorgeräten usw. Die neuartige optimierte Formel auf wässriger Basis ist biologisch abbaubar und brennt nicht. Dank seiner starken Reinigungskraft wirkt MOTO CLEAN rasch und äusserst gründlich. Er ist pur, aber auch mit Wasser gemischt anwendbar. Mit dem neuen 1000 ml Handzerstäuber lässt sich der Reiniger sparsam dosieren und dank der 360° Anwendung auch über Kopf einsetzen.

Technische Details

Gebindegrössen

  • 1l
  • 5l
  • 25l
  • 200l

Gut zu wissen

Vorteile

  • Neue Formulierung mit geringerem pH-Wert (8.9)
  • Bessere Verteilung des Produkts auf Oberflächen
  • Intensivere Reinigungswirkung sowie Kriech- und Haftfähigkeit
  • Sehr gute Verträglichkeit mit Gummi, Kunststoff und Metall
  • Einfache Anwendung dank der MOTOREX 360°-Technik
  • Stufenlos einstellbarer Zerstäuber
  • In jeder Position einsetzbar – sogar kopfüber
  • Gebrauchsfertig, aber bei leichter Verschmutzung bis zu einem Verhältnis von 1:3 mit Wasser mischbar
  • Mehrfach wiederverwendbar dank erhältlichem Nachfüllkonzentrat

Anwendung

Zunächst an unsichtbarer Stelle auf Verträglichkeit testen • Sprühdüse soweit aufdrehen, dass ein feines Sprühbild entsteht (schaumig) • Maschine in kaltem Zustand aus ca. 50 cm Abstand einsprühen, einwirken lassen (max. 3 min.) und mit viel Wasser abwaschen • Starke Verschmutzungen evtl. mit einem Schwamm lösen • Nicht in der Sonne anwenden • Nicht trocknen lassen

Dosierung

Dosierung im Normalfall: MOTO CLEAN ist gebrauchsfertig und muss nicht verdünnt werden. Bei leichteren Verschmutzungen kann MOTO CLEAN bis zu einem Mischverhältnis Reiniger/Wasser von 1: 3 gemischt und wie oben beschrieben angewendet werden. Zur Reinigung von Karbon-Teilen wegen der Materialempfindlichkeit mindestens eine 1:1 gemischte Lösung anwenden.

Kommentare

bulb

Gut zu wissen

Was bedeutet Stockpunkt?

Ist die Temperatur, bei der ein abkühlendes Öl unter vorgeschriebenen Bedingungen gerade aufhört zu fliessen. Der Stockpunkt lässt nur bedingt einen Schluss auf das Kälteverhalten eines Öles in einer bestimmten Maschine zu.

close

Um unsere Dienste zu verbessern, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über Rechtliches und Datenschutz