Suche
RACING SHOCK OIL
icon-medium_moto_line

RACING SHOCK OIL

RACING SHOCK OIL mit «3D RESPONSE TECHNOLOGY». Diese bereits bei der neuen Generation der RACING FORK OIL`s erstmals eingesetzte und komplett neu entwickelte Technologie, ermöglicht durch die spezielle Molekularstruktur ein neuartiges Dämpfungsverhalten. Zug- und Stoßkräfte werden nicht mehr im «Ziehharmonika»-Verfahren (Zick-Zack) abgeleitet, sondern auf einer Art «Gitternetzstruktur» mit mehreren Ebenen. Der 3-Dimensionale Aufbau der neuen Molekülzusammensetzung bewirkt die 3D RESPONSE TECHNOLOGY. Der Fokus beim RACING SHOCK OIL liegt in der Kombination die absolut hervorragende Performance des RACING FORK OIL`s beizubehalten und den höheren thermischen Belastungen des Dämpfers ohne jegliche Einbussen standzuhalten. Die umfangreichen Testergebnisse von professionellen Teams und Fahrern haben uns dies bestätigt.

Technische Details

Einsatzbereich

MOTOREX RACING SHOCK OIL ist speziell für Dämpfersysteme mit höchsten Ansprüchen entwickelt. Das heisst, bei einer optimalen Abstimmung der Dämpfereinstellungen in Verbindung mit dem RACING SHOCK OIL, erhält der Fahrer das optimale Feedback des Fahrwerkes! Sowohl im Off-Road Bereich wie auf der Strasse.

Gebindegrössen

  • 1l
  • 25l
  • 60l

Hinweis

In Bezug auf Wartungsinterwall und Füllmengen empfiehlt MOTOREX die Vorgaben des Herstellers zu beachten oder sich auf einen ausgewiesenen Fahrwerksspezialisten zu beziehen

Gut zu wissen

Vorteile

  • Maximale Reduzierung der Reibwerte
  • Verbesserung des Losbrechmomentes (Stick-Slip)
  • Speziell für hohe Temperaturbelastungen entwickelt
  • Äusserst geringe Schaumbildung
  • Optimales und sehr schnelles Luftabscheideverhalten

Anwendung

Ohne besondere Aneignung von speziellen technischen Kenntnissen raten wir dringend von einer selbst durchgeführten Wartung ab!

Dosierung

Nach Herstellervorgaben

Kommentare

bulb

Gut zu wissen

Was sind ATF Getriebeöle?

ATF’s sind Spezialschmierstoffe mit besonderen und hohen Anforderungen für automatische Getriebe. Gefordert ist ein sehr gutes Temperaturverhalten, Scherstabilität, hohe Oxidationsstabilität und ein ausgezeichnetes Antischaumverhalten und Luftabgabevermögen.

close

Um unsere Dienste zu verbessern, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über Rechtliches und Datenschutz