Suche

Motorex News

Vierter Supercross-Weltmeistertitel in Folge für MOTOREX

MOTOREX hat mit Husqvarna Motorcycles durch die Erfolge von Jason Anderson und Zach Osborne am vergangenen Wochenende zwei AMA SX-Titel errungen. Diese tollen Erfolge kommen nur wenige Monate nachdem MOTOREX die neue Zusammenarbeit mit Husqvarna Motorcycles begonnen hat.

Der Kampf um den Supercross WM-Titel 2018 entscheid sich erst in der letzten Runde nachdem zwei von MOTOREX unterstützte Fahrer, nur durch 14 Punkte getrennt, als einzig verbliebene Titelkandidaten am Samstag 5. Mai in Las Vegas an den Start gingen.

Marvin Musquin vom Red Bull KTM Factory Racing war nach seiner Schulterverletzung zu Beginn der Serie wieder in toller Form. Trotz einiger ausgezeichneter Ergebnisse in den letzten Runden für Musquin war es Jason Anderson vom Rockstar Husqvarna Factory Racing Team, der als Meisterschaftsführender in das Finale ging.

Nach einer hervorragenden Qualifikation, in der er die schnellster Zeit aller 450er für sich verbuchte, gewann Musquin auch seinen Vorlauf mit einem klaren Start-Ziel-Sieg.  Der von MOTOREX unterstützte Fahrer kämpfte hart auf dem losen Untergrund in Las Vegas und wurde schließlich Zweiter im Finallauf, was ihm wertvolle Punkte im Titelkampf einbrachte.

Es reichte für Musqin jedoch nicht ganz. Nach einer unglaublich starken Saison mit konstanten Spitzenergebnissen wurde Husqvarna’s Jason Anderson Fünfter im Finale - genug, um sich den Titel mit 9 Punkten Vorsprung auf Musquin zu holen. Der Meistertitel ist nicht nur der erste AMA Supercross-Titel für Husqvarna seit der Gründung der Marke vor 115 Jahren, sondern auch der erste gemeinsame Weltmeistertitel für MOTOREX und die schwedische Marke.

Nach den drei AMA Supercross-Meisterschaftssiegen von KTM Factory Racing's Ryan Dungey ist die Meisterschaft 2018 die vierte in Folge für MOTOREX. Die dominante Leistung der von MOTOREX unterstützten Fahrer in der Meisterschaft 2018 wurde durch Blake Baggett vom Privatteam Rocky Mountain ATV/MC-KTM auf Platz 4 komplettiert, wodurch 3 von MOTOREX unterstützte Fahrer die Meisterschaft in den Top 4 abschlossen.

Anderson's Rockstar Husqvarna Factory Racing Teamkollege Zach Osborne eroberte die 250SX East Meisterschaft an Bord seiner von MOTOREX unterstützten Husqvarna FC 250 - der zweite Titel in Folge für den Amerikaner. Den Vizetitel holte Jordon Smith vom ebenfalls von MOTOREX unterstützten Team Troy Lee Designs/Red Bull KTM Factory Racing mit nur acht Punkten Rückstand auf Osborne während dessen Teamkollege Shane McElrath die 250SX West Meisterschaft auf Platz 3 beendete.

MOTOREX gratuliert den erfolgreichen Fahrern und Teams recht herzlich zu den herausragenden Erfolgen und bedankt sich für das Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit!

 

FIM Supercross Weltmeisterschaft / AMA 450SX Meisterschaft 2018 (Endstand)

 1. Jason Anderson (USA), Husqvarna - MOTOREX, 356 Punkte

2. Marvin Musquin (FRA), KTM - MOTOREX, 347 Punkte

3. Eli Tomac (USA), Kawasaki, 318 Punkte

4. Blake Baggett (USA), KTM - MOTOREX, 285 Punkte

5. Justin Brayton (USA), Honda, 275 Punkte

 

AMA 250SX East Meisterschaft 2018 (Endstand)

 1. Zach Osborne (USA), Husqvarna - MOTOREX, 196 Punkte

2. Jordon Smith (USA), KTM - MOTOREX, 388 Punkte

3. Jeremy Martin (USA), Honda, 175 Punkte

 

AMA 250SX West Meisterschaft 2018 (Endstand)    

 1. Aaron Plessinger (USA), Yamaha, 211 Punkte

2. Adam Cianciarulo (USA), Kawasaki, 209 Punkte

3. Shane McElrath (USA), KTM - MOTOREX, 193 Punkte

close

Um unsere Dienste zu verbessern, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Erfahren Sie hier mehr über Rechtliches und Datenschutz