LHM PLUS
icon-medium_classic_line

LHM PLUS

Spezialfluid für den Einsatz in Zentralhydraulikanlagen. Durch die Auswahl hochwertiger mineralischer Grundoele wird die einwandfreie Funktion sichergestellt. LHM PLUS ist geeignet, wo ein Hydraulikoel entsprechend LHM, LHM PLUS oder ISO 7308 verlangt wird.

Technische Details

Einsatzbereich

MOTOREX LHM PLUS ist geeignet, wo ein Hydraulikoel entsprechend LHM, LHM PLUS oder ISO 7308 verlangt wird. Für den Einsatz in den Zentralhydrauliken von Peugeot und Citroën. Unter anderem auch in Stossdämpfern, hydrostatischen Antrieben für Lüfter, Kühler und Generatoren, Servolenkgetrieben sowie Allradlenkungen bestens geeignet.

Spezifikationen

  • ISO 7308
  • FIAT 9.55597
  • IVECO 18-1823
  • NH-610A
  • PSA B71 2710

Gebindegrössen

  • 1l
  • 25l
  • 60l
  • 200l

Hinweis

MOTOREX LHM PLUS darf nicht eingesetzt werden, wenn Bremsflüssigkeit nach SAE J 1703 vorgeschrieben ist. Nicht mit synthetischen Bremsflüssigkeiten mischbar.

Gut zu wissen

Vorteile

  • weiter Temperatureinsatzbereich
  • niedriger Stockpunkt
  • hervorragende Kompatibilität zu früheren LHM-Flüssigkeiten
  • Schutz vor Rost, Korrosion und Oxidation
  • gute Verträglichkeit mit Dichtungen und Schläuchen

Kommentare

bulb

Gut zu wissen

Was sind biologisch abbaubare Schmiermittel?

Darunter wird die von Mikroorganismen beschleunigte biochemische Zersetzung organischer chemischer Verbindungen verstanden. Mikroorganismen, wie Bakterien, Pilze, Einzeller usw. bewirken durch die sogenannte Bio-Oxidation, den biologischen Abbau. Dieser verläuft in mehreren Stufen unter Entstehung von CO2, Wasser, Eiweiss-Zellmaterial und Vermehrung der Mikroorganismen.