Hochwertige Schmierfette von MOTOREX

Schmierfett

Schmierfette sind konsistente Schmierstoffe, die aus einem Grundöl sowie einem Dickungsmittel bestehen und dadurch am wegfliessen gehindert werden. Ob für Wälz- und Gleitlager oder für Getriebe, Spindeln und Armaturen – MOTOREX bietet für jede Anwendung das professionelle Produkt. Zentrale Aufgaben eines Schmierfettes sind: Reibung minimieren, gegen Feuchtigkeit und Schmutz schützen. Damit an der Schmierstelle weder Verschleiss noch Korrosion entsteht. Um für Ihre Anwendung das passende Schmierfett von MOTOREX zu definieren müssen einige Parameter übereinstimmen. Unser technischer Kundendienst berät Sie gerne.

NATRIUM-SCHMIERFETT

Schmierfett aus Natriumseife und Mineralölen; bis zu den Betriebstemperaturen von 120°C einzusetzen. Natrium-Schmierfette sind emulgierbar und an feuchten Schmierstellen nicht zu verwenden. Sie eignen sich gut zur Getriebeschmierung und als Getriebefliessfette der NLGI-Klassen 0,00,000

Weitere Begriffe in der Tribologie
bulb

Gut zu wissen

Was sind Additive?

Öllösliche Stoffe, die zur Erzielung und zur Optimierung gewisser Eigenschaften den Schmierstoffen beigemischt werden. Sie beeinflussen durch chemische oder physikalische Wirkung zum Beispiel: Viskositäts-Temperatur-Verhalten, Stockpunkt, Fliessfähigkeit, Oxydationsstabilität, Schaumbildung, Reinigungsvermögen usw.