FETT 219
icon-medium_truck_line

FETT 219

NLGI 2

FETT 219 ist ein teilsynthetisches Lithiumkomplexfett. PTFE und weitere synergetisch wirkende Festschmierstoffe ergeben ein sehr gut haftendes und walkstabiles Hochleistungsschmierfett. Das EP-Fett schützt wirksam vor Korrosion und Verschleiss. Durch die besondere Additivierung verfügt FETT 219 über eine grosse VKA-Schweisskraft und kann so überaus hohem Druck standhalten. FETT 219 eignet sich zur Schmierung von hoch druckbelasteten Wälz- und Gleitlagern bei erhöhten Lagertemperaturen. Speziell geeignet für den Einsatz in Erdfördermaschinen sowie Baumaschinen aller Art.

Technische Details

Einsatzbereich

FETT 219 eignet sich zur Schmierung von hoch druckbelasteten Wälz- und Gleitlagern bei erhöhten Lagertemperaturen. Speziell geeignet für den Einsatz in Erdfördermaschinen sowie Baumaschinen aller Art. Entspricht den Anforderungen namhafter Baumaschinen- und Fahrzeugherstellern wie Caterpillar, Komatsu, Liebherr, Akermanns, O&K und Volvo.

Spezifikationen

  • KPF2P-20
  • DIN 51502

Gebindegrössen

  • 400g
  • 4.5kg
  • 14kg
  • 17kg
  • 22kg
  • 54kg
  • 180kg

Hinweis

Nicht geeignet für schnell drehende oder vorgespannte Wälzlager.

Gut zu wissen

Vorteile

  • hoher Anteil an Festschmierstoff
  • ausgezeichnete Notlaufeigenschaften
  • sicherer Betrieb auch unter extremer Stossbelastung
  • erstklassiger Korrosions- und Oxidationsschutz
  • weiter Arbeitstemperaturbereich
  • gute Wasserbeständigkeit
  • walkstabil

Kommentare

bulb

Gut zu wissen

Was bedeutet Tribologie?

Die Tribologie umfasst die wissenschaftliche Erforschung und technische Anwendung von Reibung, Verschleiss und Schmierung unter Berücksichtigung von Konstruktion, Werkstoffkunde und behördlichen Vorschriften. Die Tribotechnik befasst sich darüber hinaus mit der Werterhaltung von Maschinen und Werkzeugen, der Minimierung von Energieverlusten, diesbezüglichen Umweltbelangen, kostenoptimierter Produktion und zielgerichteter programmierter Wartung.